Tobias Nagel  CAD service Englisch   Niederländisch
 
No Limit Ships


No Limit Interieur Seit No Limit 1
ist Tobias Nagel beteiligt am Design und der Produktion von Jacht Innenausbau bei No Limit Ships.
Erst als purer "analog" Möbeltischler und dann, seit Bau 6, mehr und mehr digital.
Inzwischen ist das 3D Modell ein grundlegender Baustein geworden im Arbeitsablauf bei No Limit mit mehreren Zielstellungen:
Deutlichkeit für den Kunden
 
Jeder versteht ein 3D Modell. Insbesondere wenn man dann auch noch Material und Licht zufügt.

Die Arbeit von Tobias ermöglicht es der Werft einen außergewöhnlichen Visualisierungs-Service anzubieten.
 
 
CNC Produktion
Das Interieur von Bau 9 ist vollständig produziert mit CNC Technologie.

“Es war ein Test, wie weit man gehen kann mit CNC.”

Das Ergebnis war, das ein gesunder Mix aus CNC und traditionellem Handwerk am effizientesten ist für custom build Jachten wie die No Limits.

Ein Schiff bleibt nun mal...
ein Schiff.
 
 
Qualität und Effizienz
 
Standard 2D Zeichnungen von früher ließen jede Menge Raum für Fehlinterpretationen. Die extra Kosten für die daraus enstehenden Korrekturen landeten immer bei der Werft.
Der Gebrauch von 3D Modellen als Kommunikations-Medium erhöht bedeutend die Qualität des Produkts und garantiert die Zufriedenheit des Kunden.
Gedruckte maßstabsgetreue Zeichnungen
 
Von 3D generierte 2D Zeichnungen sind viel aussagekräftiger und einfacher zu begreifen als traditionelle Linien-Zeichnungen, bei derselben Präzision.

Tobias ist zuständig für alle Interieur Prints von No Limit. Für den Kunden, die Werft, und die Werkstatt.
 
Nach oben
 
 
No Limit Ships
No Limit im Internet:
 
 Webdesign & Copyright  © 2008-17 by Tobias Nagel  |  Disclaimer